Kastl

Ein junges Mädchen wird entführt und stirbt unter großen Qualen in ihrem Versteck. Die Kommissare Weininger und Kiermeier ermitteln in dem Fall und geraten dabei in einen Strudel aus Mord und Totschlag, Drogen und Korruption, Liebe, Erotik und Romantik. Beide Kommissare sind ausgesprochene Waffenhasser und gelangen dadurch in gefährliche Situationen. Weininger, an-sonsten ein treuer Ehemann, begibt sich auf sehr dünnes Eis, denn die Mutter eines Überfallopfers hat es ihm angetan. Der Ehemann dieser Frau ist Metzgermeister und Jäger …

Leseprobe

ISBN Taschenbuch Standard-Format: 978-3-8459-0822-9

ISBN Taschenbuch Sonderformat Großschrift: 978-3-8459-0823-6

ISBN eBook (Mobipocket): 978-3-8459-0824-3

ISBN eBook (PDF): 978-3-8459-0825-0

ISBN eBook (ePub): 978-3-8459-0824-3